Im Oktober/November bringt Nouvague die Surf Film Nacht zurück in die Kinos. Zu Beginn der kalten Jahreszeit gibt es die Europa-Premiere des langersehnten Coldwater-Hits THE SEAWOLF.

Ben Gulliver Director The Seawolf
Der Jack London unter den Wellenfilmern. Ben Gulliver auf der Suche nach Wolf Larsen.

Regisseur Ben Gulliver gilt in der Surfszene als heißester Newcomer unter den Filmern. Mit seinem aktuellen Werk setzt der Kanadier neue Impulse im Coldwater-Genre. Im Mittelpunkt steht seine Vision von progressivem Surfen vor schneebedeckten Kulissen. Zwei Jahre reiste eine Crew der spannendsten High-Performance Surfer, darunter Chippa Wilson, Pete Devries und Balaram Stack in die entlegensten Winkel der Welt.

The Seawolf Chippa Wilson
Surftrippin' ain't easy... Pizza!

Die Reise beginnt in Kanada, Gullivers Heimat, bevor es auf einer eisigen Route um den ganzen Globus geht. Monumentale, unberührte Küstenstriche und arktische Swells, dokumentiert in Gullivers unverkennbar surrealem Stil, untermalt von einem eigenen Soundtrack – THE SEAWOLF ist ein bildgewaltiges Kaltwasser-Meisterwerk, das den Fokus zurück aufs Wesentliche lenkt: unglaubliches Surfen in atemberaubender Natur.

The Seawolf Surffilmnacht
Die Vorfreude auf den Streifen hält uns warm! 

Und als Warm-Up gibt’s im Vorprogramm die Finalisten der Kategorie ,,International Shortfilm’’ des Surf Film Fest Berlin 2017.

TERMINE

17.10 Kiel
18.10 Flensburg
19.10 Hamburg
24.10 Köln
25.10 Bochum
26.10 Dortmund
30.10 Freiburg
30.10 Genève
31.10 Bern
1.11 Zürich
2.11 Luzern
6.11 München
7.11 Copenhagen
7.11 Leipzig
8.11 Berlin
9.11 Dresden
16.11 Den Haag
tbc.

Alle infos und weitere Termine auf www.surffilmnacht.de

_____________

Credits:

Ben Gulliver
Nouvague Events