Leroy Grannis (1917-2011) hat die Anfänge der Surfkultur in Südkalifornien eingefangen, wie kein anderer Fotograf seiner Generation. Seine Bilder sind ein einzigartiger, nostalgischer Rückblick auf die Szene der 1960er Jahre und brachten ihm den Titel "Pate der Surffotografie"
(NY Times).

Leroy Grannis Taschen Bluemag

Als leidenschaftlicher Surfer der ersten Stunde konnte Grannis die Wurzeln des heute weltweiten Phänomens dokumentieren. Für seine intime Bildsprache wird er von Surfern und Fotografen gleichermaßen geschätzt.

Leroy Grannis Bluemag

"Surf Photography of the 1960s and 1970s" ist eine Neuausgabe der vergriffenen Collector’s Edition. Diese Bilder aus Grannis' Privatarchiv erzählen von einer vergessenen Zeit – von den ersten Noserides in San Onofre, bis hin zum Überlebenskampf in den legendären Wellen der North Shore von Oahu. Dieser großartige Bildband lässt eine Ära wiederaufleben, als Surfen noch neu und unverbraucht war.

Leroy Grannis Blue Magazine

Der Taschen Verlag hat uns zwei Exemplare zukommen lassen und wir finden, dass ihr sie haben sollt. Hier geht's zum Facebook-Giveaway.

Das gedruckte Kunstwerk ist außerdem ab sofort online über den Taschen Verlag erhältlich:
Hier entlang.

____________

Credits

Taschen Verlag