Outpost Portugal 01

Der portugiesische Architekt Raul Lino hat in der Region von Sintra und Cascais zahlreiche markante Gebäude entworfen. Eines davon ist das „Casa das Arribas“, das nur 45 Autominuten von Lissabons Flughafen direkt an den Klippen nördlich des kleinen Fischerdorfes Azenhas do Mar liegt.

---

Dieser Travel Tipp erschien im BLUE Yearbook 2021. Gedruckt liest sich so etwas immer noch am Besten. Dein Exemplar kannst du ganz bequem in unserem Webshop kaufen. Mit dem Code OUTPOST21 sparst du dir sogar die Versandkosten (innerhalb Deutschlands).

---

Linos Architektur zeichnet sich durch klimatisch funktionelle Konstruktionen und die Verwendung von nachhaltigen und lokalen Materialien aus. Das von ihm entwickelte Konzept der ‚Casa Portuguesa‘ ist zentraler Bestandteil seiner Architektur. Raul Lino rückt stets den portugiesischen Lebensstil ins Zentrum seiner Planungsüberlegungen. Dies spiegelt sich auch in der in den 1940er Jahren erbauten „Casa das Arribas“, die Lino als Familienvilla entwarf, wieder.

Outpost Portugal 06

Im Jahr 2018 erwarb der Münchner Unternehmer und Surfer Christian Kraus das jahrelang unbewohnte und völlig renovierungsbedürftige Anwesen.

„Die Lage der Casa ist einmalig. Als ich das leerstehende und verfallene Haus bei meinem ersten Besuch in Azenhas do Mar entdeckte, war mir klar: Hier kann etwas ganz Besonderes entstehen“, berichtet Christian.

Luex Article Banner

Nach langen und aufwendigen Recherchen der Besitzverhältnisse gelang es dem Münchner, das über 9.000 Quadratmeter große Grundstück und das verfallene Familienhaus zu erwerben. Es folgte ein langer, mitunter nervenaufreibender Prozess der Renovierung.

 

Outpost Portugal 05 „Mir war wichtig, dass ich mit lokalen Handwerkern hier aus dem Ort zusammenarbeite“, erzählt er. Doch an die südländische Mentalität musste sich der ehemalige Investmentbanker zunächst gewöhnen. „Es kam anfangs häufig vor, dass die Leute nicht jeden Tag der Woche wie vereinbart zum Arbeiten kamen. Ich habe mich dann stur ins Auto gesetzt und bin bei den Jungs zu Hause vorbeigefahren, habe sie abgeholt und zur Baustelle gebracht. Das ging drei Monate lang so, bis jedem klar war, dass es keinen Sinn macht, nicht zu kommen“, berichtet er grinsend.

Outpost Portugal 04

Seine Hartnäckigkeit zahlte sich aus, denn heute bietet das „Outpost – Casa das Arribas“ eine Kombination aus den Annehmlichkeiten eines Luxushotels und der Zurückgezogenheit und Großzügigkeit des eigenen Ferienhauses. Insgesamt sieben Ferienwohnungen für zwei bis vier Personen und mit einer Größe von 38 bis 95 Quadratmetern sind über das Grundstück verteilt.

Outpost Portugal 02

Jedes Apartment ist individuell geschnitten und hat so einen eigenen Charakter. Der große Garten, der Pool, eine Sauna mit Warm- und Kaltwasserbecken, ein Outdoor-Gym und der Tennisplatz stehen allen Gästen zur Verfügung. Ein Yoga-Studio ist in Planung.

 

<

Von den Klippen hat man einen perfekten Blick über die Küste. Der Beachbreak Praia Grande im Süden ist nur fünf Autominuten vom Haus entfernt. Zu den Reefbreaks rund um Ericeira sind es 35 Autominuten. 

FACTS zur Location
Location: OUTPOST, Azenhas do Mar, Portugal
Type: Boutique Bungalows für 2-4 Personen, Outdoor Gym, Tennisplatz, Pool, Spa, Sauna, Yoga-Studio. Früchstücks-Service (optional)
Website: www.outpost.pt 
Instagram: @outpostcasadasarribas 

Outpost Portugal View

SPECIAL #1: BLUE Swell Chase

Wer gute Wellen erwischen will, muss flexibel und spontan sein. Und genau darum geht es bei der „Blue Swell Chase“. Geplant ist folgendes:
Ab Oktober haben wir ein Auge auf die atlantischen Swellcharts. Sobald sich eine Periode von surfbaren Wellen ankündigt, und usere Surf Guides vor Ort grünes Licht geben, geht's in den nächsten Flieger nach Lissabon. Dann ist das Outpost für eine Woche lang unsere Base, von der aus wir die Beach- und Reefbreaks von Carcavellos bis Baleal ansteuern können. Und das Beste: Du brauchst noch nicht einmal dein eigenes Board mitzunehmen. Mario vom Magic Quiver Surf Shop aus Ericeira versorgt uns mit Boards namhafter Shaper wie Gerry Mc Neill, Thomas Bexton und Neil Purchase Junior.

Die finalen Details (Kosten, Leistungen, etc) sind noch in Arbeit. Sobald alles steht gibt es die Infos hier auf unserer Website, im Blue Newsletter (Anmeldung unten im Footer) und auf Instagram und Facebook

 

SPECAIL #2: KUNST in der „Casa das Arribas“

Einer der ersten Gäste im Outpost war der Künstler Max Frisinger, den wir im BLUE YEARBOOK #21 vorgestellt haben. Sein Kunstwerk K19 haben wir als eines von 4 Covermotiven fürs Yearbook ausgesucht:

Blue Yearbook 2021 Cover Max Frisinger

Am 5. November 2021 wird Max Frisinger die Gruppenausstellung „CROWN Shy“ eröffnen, zu der er als Kurator Künstler aus Berlin und Lissabon einlädt.

 

//

Fotos: Rodrigo Cardoso, Andi Spies

3D-Video: Kevin Fuchs, www.visualvitamin.de