2012 0814 SURF ICE Rob Machado 43x950 1647

Die News ging durch alle Surfmedien: Rob da Mob surfte vorletzte Woche eine kleine Session am Eisbach - nach Medina, De Souza und Donovan Frankenreiter bereits der vierte Pro, der im letzten Monat sein Debüt auf der berühmtesten stehenden Welle der Welt gab. Blue-Autor Stefan Drexl war einer der Locals, die vor Ort waren. Hier ist sein Bericht von dem Tag:

Rob Machado war gerade in Europa. Da Spanien und Frankreich keine guten Wellen hatten, ging's nach Good Old Germany, wo immer eine Welle läuft - der Eisbach. Zusammen mit den Jungs von Hurley und Nike war Riversurfing angesagt und so hatte der Kalifornier auf der berühmtesten Flusswelle der Welt seinen Spaß.

Blue 22 Surf Cover

Zu Beginn noch zurüchhaltend vorsichtig, aber stets in lässigem Machado-Style, drehte Rob immer mehr auf und stand aus dem nichts sogar einen FS 360er, wofür manch ein Local jahrelang übt. Gelernt ist eben gelernt und nach einem bayerisch einheimischen Schmankerl im Wirtshaus in der Au meinte er:

"Epic day on the Eisbach river in Germany. Thanks to all the boys for sharing." Am nächsten Tag flog Rob zusammen mit seiner Family auch schon wieder ab zu den Schwiegereltern nach GB. "Thought I was going a nice relaxing day in England and the waves are absolutely pumping..."

...twitterte er am darauf folgenden Morgen. Na dann, bis zum nächsten Mal, wir haben's auch genossen!"