Vissla und die Surfrider Foundation haben sich erneut für den Creators & Innovators Upcycle Contest zusammengeschlossen, um das Bewusstsein für Plastikverschmutzung zu erhöhen. Jedes Jahr enden schätzungsweise 5-13 Millionen Tonnen Plastik in den Ozeanen. Nichts davon kann biologisch abgebaut werden. Es zerfällt in kleine Teile, so dass praktisch jedes Stück Plastik, das jemals produziert wurde, heute noch in irgendeiner Form existiert.

Vissla Upcycle

Um der Plastik-Flut etwas entgegenzusetzen, stellen sich Vissla und die Surfrider Foundation zusammen und fordern euch heraus, aus einem alten oder gefundenen Objekt etwas Surfbares zu bauen (Boards, Handplanes, Paipos, Alaias, Skimboards, Flossen usw.). Ihr habt bis zum 13. September Zeit ein Video oder drei bis sechs Fotos über Instagram mit dem Hashtag #CreatorsContest einzureichen, die euer Projekt von Anfang bis Ende dokumentieren. Beurteilt wird das Ganze nach Innovation, Funktionalität, Kreativität, Design und Ästhetik.

TPW-Article Banner-EBSC19-#2

Vissla Upcycle Contest

Vier Finalisten in zwei Kategorien - U16 und Open Divisions - werden ausgewählt und gebeten, ihre Projekte zur Überprüfung und endgültigen Abstimmung einzusenden. Die Finalisten werden bei der Abschlussveranstaltung am 26. Oktober bekannt gegeben, mit exklusiven Preisen belohnt und zu einer Veranstaltungsgalerie eingeladen, um das fertige Projekt zu präsentieren.

Weitere Infos zum Contest findet ihr unter vissla.com/creatorscontest