,,I Love the Seaside’’ - Der Name ist Programm. Das kleine Team hinter den liebevoll gestalteten Reiseführern bringt einen weiteren Roadtrip-Traum zu Papier. Die Route führt sie durch das Land der Righthand Pointbreaks, Marokko.

I Love The Seaside Morocco
I Love the Seaside - Guide to Morocco: Von Tanger bis nach Dakhla.

Local-Knowledge macht auf einem Surftrip oft den Unterschied und ,,I Love the Seaside’’ bietet genau das: Travelguides voller handverlesener Details zu den Spots, den Orten, den Menschen und der lokalen Kultur. Der Autor Geert-Jan Middelkoop bringt es auf den Punkt:

,,You’ll get a clear view of the backdrop, places you’ll love to hang out, eat and sleep, things to do and see, local food facts and stories of inspiring seaside people. We love to be independent, so we’ve chosen to do everything ourselves; from collecting and connecting, to printing and publishing.’’

Morocco Safi
Einer der vielen Gründe, euren nächsten Trip nach Marokko zu planen.

(Surf)kultur, Pointbreaks, Geheimtipps und das alles im Selbstverlag? Jeder Guide ist eine echte Bereicherung - für die lokalen Communities, die vorgestellt werden und für die Leser, die damit den Schlüssel zum perfekten Roadtrip in den Händen halten.

Blue-2018-article

Support these lovely folks!

Ilovetheseaside Morocco Guide

|| Den neuen I Love the Seaside Guide to Morocco könnt ihr hier bestellen >>

|| Und eure Sammlung könnt ihr hier mit den Guides für Nord- und Südeuropa vervollständigen.

|| Holt euch alle drei und ihr könnt den Trip eures Lebens von den Lofoten in Norwegen bis nach Dakhla im Süden Marokkos starten.

//

Credits:

I love the seaside