Moin Deutschland, es folgt die beste Pressemitteilung, die wir je vom DWV bekommen haben:

,,Am berühmten Pier von Huntington Beach, CA gewinnt die junge Deutsche am 4.11. abends deutscher Zeit den ersten Weltmeistertitel im Wellenreiten für Deutschland.
Die in Florida lebende 16-Jährige ist erst im September Deutsche Meisterin geworden - jetzt, knapp zwei Monate später, dann der Weltmeistertitel! Bei den VISSLA ISA World Junior Surfing Championships zeigte das gesamte Surf Team Germany sehr gute Leistungen. Rachel Presti war den gesamten Contest über aber die herausragende Athletin der deutschen Mannschaft. Im Finale erreichte sie mit nur zwei gesurften Wellen (7,33 und 7,10) die höchste Wertung und verwies eine Japanerin und zwei Hawaiianerinnen auf die Plätze.

Ger Rachel Presti Isa Ben Reed 4

Für Deutschland ist nicht nur der Weltmeistertitel von Presti ein Novum, sondern auch die Teamplatzierung mit dem neunten Platz. Diese Teamleistung ist auch den beiden Betreuern, Tim Surtmann und Alexander Oehm zu verdanken, die vor Ort das Team optimal betreuten. Der Deutsche Wellenreitverband blickt in eine goldene Zukunft mit solch talentierten jungen Athletinnen und Athleten.''

Ger Rachel Presti Isa Ben Reed 5

Girls U18 Closing Ceremony Isa Ben Reed 2

Wahnsinn! Glückwunsch an Rachel und den Rest des DWV-Teams.

______
Credits:

DWV
ISA