Entschuldigt die miese Bildqualität. Wir sind für ein paar Tage in Irland und haben hier viel Swell und wenig WiFi. Das muss auch der Grund sein, warum Sevo den Peniche Pro so ungeschoren davonkommen lässt. Denn wenn man ehrlich ist, war der Contest das komplette Kontrastprogramm zu Frankreich: Schlechte Wellen, schlechte Scores und wieder mal ein schlechter Facebook-Webcast.

 

GabrielMedina9906Peniche18PoullenotBild ohne Ton (geil!), dann Ton ohne Bild (grausam!), aber trotzdem immer das Gleiche: Rot hat einen Total Score von 9.23. Blau braucht eine 4.24 um den Heat zu gewinnen. Es kommt nichts durch. Rot ist eine Runde weiter.

 FerreiraDuru0311Peniche18Poullenot

Es geht auf keine Kuhhaut, dass die Vorentscheidung im Worldtitle-Rennen in diesen Schrottwellen gefallen ist – da wünscht man sich fast die Surfranch zurück (aber nur fast). Die Pros waren sich nicht zu schade, niedrige Dreien zu claimen. Kaipo und Pete Mel kritisierten sich lieber gegenseitig, als irgendwas zum Geschehen zu sagen und Felipe Toledo hat sich sang und klanglos abgemeldet. Nur die Medina-Italo Airshow konnte es noch etwas geradebiegen.

 Ferreira I2744PRT18masurel Mm

Zeit für Hawaii. Zeit für Pipe. Dieses Jahr bitte richtig!

----------

Alle Fotos: WSL

BLUE Video Recap von Sevo / supported by Pure Surfcamps