Mit zwei CT-Siegen in Folge klettert Jack Robinson auf Platz 2 der Weltrangliste, und Johanne Defay steht dank ihrer Vorliebe für linke Reef-Breaks ganz oben auf dem Podium. Nach 25 Jahren kehrt die WSL nach G-Land zurück und hinterlässt vor allem eines: Tratsch und Party-Skandale.

Der wahre „OH“-Faktor des Oh My G-Lands, war das Große Come-Back der WSL Partytour. Während Wellenflaute und unzähliger Laydays, ist bei den CT-Surfern und dem gesamten WSL Team das Inselfieber ausgebrochen. Abgekühlt wurde sich mit einem wilden Bierrausch wie wir es aus den 90ern erinnern. Wie immer hat Sevo hierüber nicht nur den neusten Gossip, sondern auch eine neue Geschäftsidee für die WSL mit uns geteilt.

Gland Robinson

RESULTS

Results ROXY Pro G-Land Final Results:
1 - Johanne Defay (FRA) 14.00
2 - Carissa Moore (HAW) 13.33

Quiksilver Pro G-Land Final Results:
1 - Jack Robinson (AUS) 13.50
2 - Filipe Toledo (BRA) 13.16

ROXY Pro G-Land Semifinal Results:
HEAT 1: Carissa Moore (HAW) 13.83 DEF. Tatiana Weston-Webb (BRA) 7.50
HEAT 2: Johanne Defay (FRA) 13.66 DEF. Bronte Macaulay (AUS) 13.33

Quiksilver Pro G-Land Semifinal Results:
HEAT 1: Jack Robinson (AUS) 13.90 DEF. Gabriel Medina (BRA) 13.33
HEAT 2: Filipe Toledo (BRA) 12.00 DEF. Connor O'Leary (AUS) 10.47

ROXY Pro G-Land Quarterfinal Results:
HEAT 1: Carissa Moore (HAW) 14.87 DEF. Sally Fitzgibbons (AUS) 13.14
HEAT 2: Tatiana Weston-Webb (BRA) 13.36 DEF. Lakey Peterson (USA) 13.03
HEAT 3: Bronte Macaulay (AUS) 12.43 DEF. Brisa Hennessy (CRI) 9.83
HEAT 4: Johanne Defay (FRA) 12.90 DEF. Stephanie Gilmore (AUS) 12.60

Quiksilver Pro G-Land Quarterfinal Results:
HEAT 1: Gabriel Medina (BRA) 17.27 DEF. Jadson Andre (BRA) 11.66
HEAT 2: Jack Robinson (AUS) 14.17 DEF. Kanoa Igarashi (JPN) 11.47
HEAT 3: Filipe Toledo (BRA) 12.60 DEF. Griffin Colapinto (USA) 8.84
HEAT 4: Connor O'Leary (AUS) 12.77 DEF. Matthew McGillivray (ZAF) 7.07


_ _

Blue 2021 - Acid - Artikle Banner

Foto Credits: WSL / Sloane


Sevos WSL Recap brought to you by Pure Surfcamps