Als dreifache Junioren-Weltmeisterin ist die 22-jährige Mahina Maeda keine Unbekannte. Nachdem sie sich fürs Team Japan zur Teilnahme an den Olympischen Spielen in Tokio qualifiziert hat, fokussiert sie sich nun auf ihre nächste Herausforderung - dem Big Wave Surfen.

In ihrem neusten Video nimmt sie uns mit hinter die Kulissen ihres professionellen Trainingsprogramms. Mahina trainiert für die Sessions an den Outerreefs zusammen mit Jiu-Jitsu Coach Kid Peligro und Big Wave Größen wie Mark Healy, Paolo Rista und Ross Williams.

Luex Article Banner

“It's been a goal of mine to do a project like this and as well riding these particular waves. I hope people can watch and enjoy a different side of my lifestyle. It was a tough project trying to get the right timing, forecast, etc. And as well as 6 months of training to get the goal I wanted to achieve.”

//
Video Credits:
Roxy Facer, Larry Haynes, Jackie Fiero, Andre Marcoso Ross Williams