Die erste Folge von O'Neills O'Riginals rückt fulltime Künstler, parttime Bierbauch-Ripper Billy Bain ins Rampenlicht. Billy's Geschichte beginnt im Nullachtfünfzehn-Stil eines australischen Wettkampf-Pros und macht an der entscheidenden Stelle einen unerwarteten Knick.

Billy Bain Art 1

,,Wie bei so vielen Grommets, die sich als vielversprechende Talente durch die Contest-Szene ackern, hört die Verbindung zum Surfen nicht einfach auf, wenn sie sich schließlich entscheiden, dass der Profi-Zirkus nichts für sie ist. Im Grunde fängt die Reise dann erst richtig an - besonders für Billy, der das Surfen noch mal völlig neu für sich entdeckt hat.'', meint O'Riginals Regisseur Vaughan Blakey.

TPW-Article Banner-Kandooma-#2

Billy Bain Lifestyle

Billy Bain Hack

Das kurze Feature nimmt Abstand von den vielen Hochglanz-Stories und motiviert durch Billy's ungezwungene Begeisterung und (für einen zeimlich runden Typen) sein kantiges Railgame.

Und weil wir das Format feiern, gibt's direkt die nächste Folge obendrauf: Hobby Bigwave Charger Lachie Rombouts.