Die erste Folge von O'Neills O'Riginals rückt fulltime Künstler, parttime Bierbauch-Ripper Billy Bain ins Rampenlicht. Billy's Geschichte beginnt im Nullachtfünfzehn-Stil eines australischen Wettkampf-Pros und macht an der entscheidenden Stelle einen unerwarteten Knick.

Billy Bain Art 1

,,Wie bei so vielen Grommets, die sich als vielversprechende Talente durch die Contest-Szene ackern, hört die Verbindung zum Surfen nicht einfach auf, wenn sie sich schließlich entscheiden, dass der Profi-Zirkus nichts für sie ist. Im Grunde fängt die Reise dann erst richtig an - besonders für Billy, der das Surfen noch mal völlig neu für sich entdeckt hat.'', meint O'Riginals Regisseur Vaughan Blakey.

Billy Bain Lifestyle

Billy Bain Hack

Das kurze Feature nimmt Abstand von den vielen Hochglanz-Stories und motiviert durch Billy's ungezwungene Begeisterung und (für einen zeimlich runden Typen) sein kantiges Railgame.

Und weil wir das Format feiern, gibt's direkt die nächste Folge obendrauf: Hobby Bigwave Charger Lachie Rombouts.