Aaaand he’s back! Wer hätte gedacht, dass es dieses Jahr noch eine Gelegenheit gibt, bei der Sevo sich die WSL vorknöpft?

Genau wie Kelly Slater vergeblich versucht, dem WSL Siegertreppchen doch noch einen letzten Aufstrich zu versetzen, sind Sevo’s Video Recaps die Butter auf unserem Contest-Brot. Sein Fazit zum Rumble at The Ranch: Die Pros werden besser, die Welle trennt die Spreu vom Weizen und wir werden bald fürs Surfen bezahlen müssen. 


Desouza A4396rumble20morris


Anders als bei den CT Events, sind die Athleten in gemixten zweier Teams angetreten. Jedes Double hatte eine rechte und eine linke Welle pro Heat, um den höchstmöglichen Team Score zu erzielen. Beide Wellen zählten. Der Contest wurde in Round 1 Match-Ups, Round 2 und das Finale aufgeteilt. 

Blue-2018-article

Toledo Ho 8294rumble20lawrence

Enjoy the Ride... 

 

//

Credits

WSL / Lawrence / Morris und Sevo