Ein Großteil unseres Lebens wird heute von Laptop-Bildschirmen und Smartphone-Apps bestimmt. Wir sind nahezu permanent vom Stress der Gesellschaft umgeben und haben die Geräusche der Zivilisation fast immer im Ohr. Was macht das mit uns und zu welchem Preis? Wie oft haben wir wirklich die Möglichkeit, auszubrechen und Klängen zu lauschen, die natürlicher sind als die, die uns tagtäglich umgeben?

Sounds Of The South 04

Die Liebe des niederländischen Musikers Ruben Hein zur Natur und zur Tierwelt war schon immer ein zentraler Bestandteil seiner Kreativität. Als er beschloss, die Antarktis und die Subantarktis, einige der wildesten Regionen der Erde, zu besuchen, konnte er nicht ahnen, wie tief diese Erfahrung ihn prägen würde. 

Sounds Of The South 03

Von Februar bis März 2020 unternahm Ruben zusammen mit dem Dokumentarfilmer Hubert Neufeld eine 22-tägige Reise zu den Falklandinseln, nach Südgeorgien und zur Antarktischen Halbinsel. Diese noch unberührten Regionen sind für ihre riesigen Seevögelkolonien, das vielfältiges Meeresleben, ihre monströsen Gletscher und ihre zerklüfteten, wunderschönen Küsten bekannt. Hier bekommt man als Besucher eine Seite unseres Planeten zu sehen, die nur wenige von uns jemals erleben können.

 Sounds Of The South 05

Der Film SOUNDS OF THE SOUTH begleitet Ruben auf der Suche nach Inspirationen für sein nächstes Album durch einige der surrealsten Landschaften des fernen Südens. Durch die von Ruben Hein komponierte Musik und die imposanten Bilder fängt der Film die Magie dieser Reise in eine wundersame Welt auf einzigartige Art und Weise ein.

Sould Surfers App

 Sounds Of The South 01

SOUNDS OF THE SOUTH läuft aktuell in den Niederländischen Kinos im ganzen Land, bei der Deutschland Premiere Tour (Termine s.u.), sowie auf diversen Naturfilm Filmfestivals weltweit.
Alle Termine auf: sounds-of-the-south.com.

SOUNDS OF THE SOUTH Deutschland Premierentour 

München – Rio Filmpalast, Sonntag, 24.04., um 12:30h (zur Matinee)
Pfaffenhofen – CineradoPlex, Sonntag, 24.04., um 19:30h
Soest – Schlachthof Kino, Montag, 25.04., um 19:30h
Köln – Cinenova, Dienstag, 26.04., um 19:30h
Hamburg – Zeise Kino, Mittwoch., 27.04., um 19:30h

 SotS Poster Small

//

Alle Fotos: Hubert Neufeld