In der Kategorie "Biggest Wave" gibt es gleich drei europäische Nominierte: Zum einen den Basken Axi Muniain, der ein Monster in Agiti reitet, dann den Iren Ollie O'Flaherty, der eine gigantische Welle während der März-Session in Mullaghmore Head towed und den Briten Andrew Cotton, der ebenfalls in Mullaghmore gescored hat.

Die Konkurrenz ist allerdings besonders wegen Garret McNamaras extrem gehypter Nazaré-Welle sehr groß. GMac hat das Ding ja als "Biggest ever" geclaimed und damit eine noch nie dagewesene Medienhysterie losgetreten. Wir sind gespannnt, ob die Euro Force sich durchsetzen kann!

FIVE BILLABONG XXL BIGGEST WAVE AWARD NOMINEES
(Surfer prize ,000 - Photo/video prize ,000) 
Andrew Cotton (Croyde, Devon, United Kingdom) at Mullaghmore Head, Ireland on March 8, 2012. 
Garrett McNamara (Haleiwa, Hawaii, USA) at Priaia do Norte, Nazaré, Portugal on November 1, 2011. 
Axi Muniain (Zarautz, Basque Country) at Agiti, Spain on December 15, 2011. 
Ollie O'Flaherty (Lahinch, County Clare, Ireland) at Mullaghmore Head, Ireland on March 8, 2012. 
Damien "Taco" Warr (Yallingup, Western Australia) at Cow Bombie, Western Australia on October 16, 2011. 

Blue-2018-article